Wandlungskünstler

Normalerweise beginnen bereits Kinder damit, im Alter von wenigen Monaten zu erleben, wie sie mit ihrer Umwelt kommunizieren können. Wenn sie schreien, reagiert das Umfeld. Wenn sie das Spielzeug oder den Schnuller loslassen fällt er aus dem Kinderstuhl auf den Boden – und Mama hebt ihn wieder auf. Wenn sie im Supermarkt toben, weil sie Süßigkeiten wollen und Papa es verbietet, machen sie es solange bis Papa genervt aufgibt. Wiederholungsgefahr ist groß, denn sie haben gelernt, dass sie ihr Umfeld beeinflussen können. Heutzutage wird in der schulischen Laufbahn allzu oft vermittelt: Wenn du dich anstrengst, dann kannst  du alles erreichen. Wo ein Wille ist, da ist ein Weg. Manchmal ist er steinig, Schulabschlüsse müssen nachgeholt, abends und am Wochenende nebenher gejobbt werden, die Freizeit steckt zurück, zugunsten des neuen Lernstoffs, der in den Kopf muss. Doch am Ende ist es dann doch die eigene Anstrengung die den Traum real werden lässt.

Immer mehr Menschen orientieren sich im Leben um. Nicht unbedingt die Pubertät oder Midlifecrisis ist ausschlaggebend. Es genügt schon der vielfältige Einfluss von allen Seiten, Bekannten und den Medien, die letztlich den Blick für die unbegrenzten Möglichkeiten der Welt öffnen. Man sieht was andere haben und will das auch. Das schnellere Auto, der vermeintlich bessere Job und die hübschere Tasche. Inspiriert vom Umfeld bildet man sich und sein Leben immer wieder neu. Baut um, mistet aus und findet sich wieder. Jeder Tag, jede Sekunde geschieht das unbewusste Umorientieren und ist verantwortlich dafür, dass wir im Laufe des Lebens den Geschmack (man denke an die Mode der 90ger), die Clique, den Musikgeschmack und das Lieblingsessen ändern.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s