Timing ist alles

Wenn nicht jetzt dann nie, denkt sich Louisa und sammelt all ihren Mut zusammen.

Wie lange hat sie auf den Moment gewartet, vorausgeplant, gedanklich die Situation durchdacht. In ihrer Vorstellung hat sie es schon längst getan, erträumt und es genossen und nun ist der Moment so nah. Doch wo bleibt die Euphorie, der stürmische Drang aktiv zu werden, die taffe emanzipierte Frau, die weiß was sie will und es auch in die Tat umsetzt? Stattdessen türmt sich eine Mauer auf, die immer größer wird, je länger der Moment andauert. Nun fühlt sie sich wie ein verschüchtertes Mädchen, klein gehalten, unfähig und vor allem gebremst. Die Zeit rast, der Moment schwindet dahin, jetzt muss sie handeln. Doch passé, aus und vorbei. Sie verharrt beobachtend vor der sich schließenden Türe.. Hat den Absprung nicht geschafft, die Chance verstreichen, die Belohnung entgehen lassen. Wer weiß wann das nächste Mal sein wird.

Doch was bringt das Ärgern?

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s