Aprikosenroséorange

Von Montag bis Freitag müssen die Nägel kurz, naturfarben, gefeilt und nach jedem Duschgang die aufgeweichten Häutchen sorgfältig zurück geschoben werden. Es soll im Alltag eine saubere, schnelle, unkomplizierte und seriöse Lösung sein. Für alles bereit: ob beim therapeutischen Spiel in matschiger Erde, Hauen in die Computertasten, kneten von Brotteig, tägliches Händeschütteln, eigenständiges Armband anziehen (mit Klippverschluss), Spülen mit der Stahlwolle, Gesicht eincremen, Katze streicheln. Mit kurzen Nägeln bist du wandelbar, unauffällig  und nicht störend für den Betrachter, vielmehr neutral und flexibel. Doch die Woche neigt sich dem Ende.

Die Nägel sind und bleiben kurz wie auch sonst und doch soll das Wochenende eine weitere Besonderheit bereithalten. Nach dem Freitagsfeierabend werden die Nägel wie auch sonst geknipst, gefeilt, Häutchen zurückgeschoben und eingecremt. Doch heute wird alles anders das Nagellackrepertoire welches mühsam seit der Teeni-zeit Stück für Stück erweitert und gewachsen ist, erstreckt sich über die ganze Schublade. Ganze 53 Nagellacke sind es mittlerweile. Für eine Frau die weder Ohrringe, Ringe noch was anderes außer Leder-Holzschmuck besitzt, sind es so viele, dass es tatsächlich schon eine Macke sein könnte. Naja wer bestimmt schon was normal ist? Die 53 Nagellacke sind für die Qual der Wahl verantwortlich. Von rot, blau, grün, schwarz, brauntöhnen über Neonfarben bis zu Babyblau und Glitzer ist für jeden Geschmack was dabei. Beim Überlegen, welche Farbe nun besonders passend sein könnte, springt ein Nagellack welcher farblich irgendwo zwischen pink und orange liegt. Eine kräftige Farbe die nicht zu sehr HIER schreit und dennoch nicht als Pastell gelten kann. Eine Farbe die auch aufgetragen zu der noch ungebräunten Haut und den weißen Beinen passt. Die Farbe macht Lust auf Sommer und Sonne, die lackierten Nägel würden bestimmt am Meer gut aussehen. Die Farbe des Nagellacks lädt zum Träumen an, sie ist einfach perfekt für dieses Wochenende. Nicht nur der linke Daumen sondern alle Nägel sollen in der Farbe erstrahlen. Manchmal sind doch die Freuden des Alltags ganz nah und zugänglich. Auch wenn es gerade in Kübeln schüttet, freue ich mich bis Sonntagabend an den Farben frohen Nägeln in Aprikosenroséorange.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s